Das Büro präsentiert die Ausgabe 2021 der kostenlosen Führungen

Vom 12. Juli bis 8. September 2021 findet die zweite Ausgabe der Discovery Valbelluna statt, sie wurde vom Consorzio turistico Dolomiti Prealpi in Zusammenarbeit mit der Unione Montana Feltrina, den Gemeinden Feltre, Belluno, Ponte nelle Alpi und die Camera di Commercio von Belluno und Treviso organisiert.

Es werden 26 kostenlose Führungen geben, die für alle geeignet sind und werden in Zusammenarbeit mit 9 spezialisierten lokalen Reiseführern organisiert, die natürlich beim Tourismusförderungskonsortium eingetragen sind.

"Diese Tätigkeit hat in der vergangenen Ausgabe großes Interesse geweckt und wir haben beschlossen, sie erneut aufzugreifen, um die Tourismusindustrie in dieser Zeit der Pandemie zu fördern." - kommentiert Präsident Lionello Gorza -"Eine Initiative für das Gebiet, die über das Gebiet durchgeführt wird: Die Reiseführer sind in Valbelluna tätig und werden regelmäßig in unser Netz aufgenommen. Die Führungen werden montags, mittwochs und freitags angeboten, damit die Hotels, B&B  und Ferienwohnungen ihre Gäste motivieren um sich anzumelden und eine weitere Nacht in Valbelluna zu verbringen “.

Das Endziel ist nach wie vor die Aufwertung des Territoriums und seiner geschichtlich-kulturellen und naturkundlichen Vorzüge mit Mittelgebirgswegen, urbanen Trekingtouren und anderen Ausflügen, die in den Städten nicht verloren gehen dürfen.

"Wir haben beschlossen, aus Benutzerfreundlichkeit gegenüber der letzten Ausgabe nur Spaziergänge anzubieten." - fügt Gorza hinzu - " Der Tourist wird in 360 Grad und in slow-Optik das Territorium bestaunen”.

Die Besuche finden an drei Tagen unter der Woche statt, Jeder kann sich anmelden aber mit einer Teilnahmebeschränkung, wobei Touristen, die sich in den Einrichtungen der Valbelluna-Dolomiti Prealpi aufhalten, einen Vorteil bekommen.

Alle Neuigkeiten im Zusammenhang mit der Initiative sowie die dazugehörigen Monats Ausgänge finden Sie auf der Webseite des Dolomiti Prealpi www.dolomitiprealpi.it und auf den Social-Seiten ( Facebook: "Discovery Valbelluna" und Instagram “@discoveryvalbelluna").